Mitgefühl und leben im Hier und Jetzt

Heute ein etwas kürzerer Artikel, aber ein Thema, bestimmt das Schwierigste von Allem. Ich bin durch „Zufall“ auf den wunderbaren Menschen Eckard Tolle gekommen und habe nun endlich auch sein Buch gelesen.

https://www.youtube.com/watch?v=BrEYc7NAx0s&index=3&list=PLIXoBKM1VudodS432NqgvEYO8GzcPkRTQ

…einfach genial, es wirkt noch sehr nach. Im Augenblick kann ich das sehr gut üben, wir ziehen um, ich stelle meinen Rentenantrag neu, es ist so viel zu organisieren, wo ich doch schnell wieder an meine Grenzen komme. Das einfach mal Innehalten, durchatmen und mir die Frage zu stellen „Wer bin ich“…mhhh, einfach den Geist abstellen und das ewige Denken. Im Augenblick zu sein, fällt mir doch sehr schwer aber irgendwie verändert es etwas….Das EGO ist ganz schön präsent aber ich hoffe, dass es irgendwann weniger wird und das Mitgefühl überwiegt.

https://www.youtube.com/watch?v=N5ze7O2EsTQ

…ohne viele Worte lasse ich das nun einfach mal wirken. Den nächsten Beitrag gibt es nach unserem Umzug.

Herzlichst eure Gaby